Lösungen von IBM bei Arrow ECS

ibm  

International Business Machines Corp. (IBM) ist einer der weltweit größten Anbieter in den Bereichen Informationstechnologie (Hardware, Software und Services) und e-Business-Lösungen.

Die Tätigkeiten des Unternehmens umfassen das gesamte Spektrum an Computersystemen, Software, Netzwerken, Speichertechnologie und Mikroelektronik. Den Kunden wird eine vollständige
Produktpalette an Informationstechnologie angeboten: Von Hardware, Software über Dienstleistungen und komplexe Anwendungslösungen bis hin zu Outsourcing Projekten und Weiterbildungsangeboten.

Darüber hinaus vertreibt IBM individuelle Leasing- und Finanzierungslösungen für Hardware, Software und Services von IBM und anderen Herstellern. Der Konzern ist weltweit in über 170 Ländern vertreten und bietet seine Produkte und Dienstleistungen im Direktvertrieb, online und über IBM Vertriebspartner an. Beliefert werden sowohl Groß- und Kleinunternehmen als auch Institutionen in einer Vielzahl von Branchen wie dem Finanzmarkt, der Chemie-, Auto-, Elektronik- und Luftfahrtindustrie sowie dem Schul- und Universitätswesen. Zum Kundenstamm gehören außerdem Krankenhäuser, Reiseveranstalter, der Einzelhandel, Telekommunikationsunternehmen, Medienkonzerne und Energieversorger.

Die Produkte von IBM werden in folgende Themen eingeteilt:

 

Datenblätter

IBM SoftLayer (engl.)
>> Dokument downloaden

IBM MobileFirst Webinare zum Download

 

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Business Unit Manager
DW 381

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sales & Business Development Manager
DW 382

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Account Manager / Inside Sales
DW 383

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Key Account Manager
DW 384

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inside Sales
DW 385


CLOUD COMPUTING

IBM Banner Cloud Computing

Informationen von IBM: http://www.ibm.com/cloud-computing/at/de/softlayer.html

Leistungsfähige Self-Service-IaaS auch für die anspruchsvollsten Cloud-Anwendungen
Bauen auch Sie auf die Zukunft – mit unserer globalen SoftLayer-Cloud-Infrastruktur, die für echte Cloud-Anwendungen im Internet optimiert ist. Profitieren Sie von Self-Service-Funktionen für virtuelle und dedizierte Bare Metal-Server – und kurzen Implementierungszeiten für virtuelle Server (wenige Minuten) und angepasste, dedizierte Bare Metal-Server (innerhalb weniger Stunden). SoftLayer IaaS bietet effiziente Kontrollmöglichkeiten und hohe Flexibilität, die Sie für Ihre anspruchsvollen Cloud-Anwendungen brauchen.

Hohe Flexibilität
Virtualisierte und dedizierte Bare Metal-Server; Self-Service oder vollständig gemanagt; Public, Private und Hybrid Cloud.

Kontrolle
Zentrales Portal für die Kontrolle und Optimierung aller Services – eine API mit zahlreichen Funktionsaufrufen.

SoftLayer – Build the Future Self-service Cloud infrastructure with instant deployment (engl.) - >> Dokument öffnen

Bereit für den Einstieg?
Testen Sie IBM! IBM bietet Ihnen an, einen Cloud-Server 30 Tage kostenlos zu testen. >> Jetzt bestellen

IBM-Film: >> Nutzen Sie die Chance. SoftLayer und SmartCloud für die Cloud – ohne Kompromisse.


DATENBANKEN

IBM Banner Datenbanken

Informationen von IBM: http://www-01.ibm.com/software/at/data/

IBM Information Management - Verwaltet Geschäftsdaten sicher und macht diese auswertbar.

Das IBM-Angebot:

Big Data
Verwandeln Sie die enormen Mengen an Unternehmensdaten mithilfe von Analyse und Visualisierung in wertvolles Wissen und nutzbare Informationen.
>> Mehr Informationen zu Big Data

Database Management
Nutzen Sie die Schlüsselressource Ihres Unternehmens – Ihrer Daten - optimal. Setzen Sie sie nutzbringender ein und optimieren Sie Datensicherheit und Datenschutz.
>> Mehr Informationen zu Database Management

Data Warehousing
Durch die speziell für die erweiterte Analyseverarbeitung entwickelte Funktionalität erhalten Sie in kürzester Zeit Antworten und können die Kosten im Datenmanagement senken.
>> Mehr Informationen zu Data Warehousing

Information Integration and Governance
Stellen Sie eine "Single Version of the Truth" sicher, schützen Sie Ihre Datenbanken und sorgen Sie für die Erfüllung aller relevanten gesetzlichen Vorgaben.
>> Mehr Informationen zu Information Integration and Governance

PureData Systems
Einfache, schnelle und kostengünstige Bereitstellung von Datenservices optimiert für die anspruchsvollen Anwendungen von heute.
>> Mehr Informationen zu PureData Systems

DB2 (US)
IBM DB2 unterstützt Sie dabei, die Kosten und Komplexität Ihrer IT-Infrastruktur zu senken, die Vorschriftenerfüllung zu vereinfachen und Ihre Schlüsselressourcen – Ihre Daten
>> Mehr Informationen zu DB2 (US)

DB2 Express Edition
Ein für den Einstieg geeignetes Datenbanksystem, das für die Transaktionsverarbeitung und Verarbeitung komplexer Abfrage-Workloads konzipiert wurde.
>> Mehr Informatoinen zu DB2 Express Edition

Informix (US)
IBM Informix ist ein System für das Management von relationalen Datenbanken auf Microsoft Windows-, Linux-, UNIX- und Apple Mac OS X-Plattformen
>> Mehr Informationen zu Informix (US)

InfoSphere Master Data Management
Erhöhen Sie die Effektivität Ihrer Datenassets, Geschäftsprozesse und -anwendungen bei geringeren Kosten und Risiken.
>> Mehr Informationen zu InfoSphere Master Data Management

InfoSphere Optim
Erstellung, Optimierung, Automatisierung und Management von Daten in Nicht-Produktionsumgebungen
>> Mehr Informationen zu InfoSphere Optim

Netezza
Die einfache Data Warehouse-Appliance für Advanced Analytics erweitert die Möglichkeiten von Business Intelligence.
>> Mehr Informationen zu Netezza

IBM Initiate Exchange
Wettbewerbsvorteil durch den Austausch von Diagnoseinformationen zwischen Gesundheitssystemen, Krankenhäusern, Kliniken und Ärzten.
>> Mehr Informationen zu IBM Initiate Exchange


DATENSICHERHEIT

IBM Banner Datensicherheit

Informationen von IBM: http://www-03.ibm.com/software/products/de/category/data-security

Sicherung, Überwachung, Prüfung und Schutz von sensiblen Daten

Schutz für strukturierte und unstrukturierte Online- und Offlinedaten

Datenschutzlösungen von IBM Security verfolgen ein ganzheitliches Konzept, um Datenverlust zu verhindern und dabei Datenzugriff zur Unterstützung von Betriebsabläufen,
Wachstum und Innovation zu unterstützen. Sie bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Sicherstellung der Vorschriftenerfüllung
  • Abwehr von internen und externen Attacken
  • Senkung der Speicher- und Datenmanagementkosten

Schritte zur Förderung der Datensicherheit:

Informationen über sensible Daten und Klassifikation – Machen Sie sich ein Bild darüber, wo sich die Daten befinden, wie sie zusammenhängen und wie sich Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien definieren lassen.

Beurteilung von Schwachstellen – Erkennen Sie Datenbankschwachstellen und fördern Sie die Sicherheit von Repositorys.

Überwachung und Prüfung – Transaktionsüberwachung ermöglicht die Durchsetzung von Richtlinien und die Erfassung eines detaillierten Prüfprotokolls.

Verhinderung von unerlaubten Datenbankaktivitäten – Transaktionen, die geltende Richtlinien verletzen, werden blockiert, in Quarantäne versetzt oder maskiert.

Schutz sensibler Daten – Sie können strukturierte und unstrukturierte sensible Daten verschlüsseln, sensible Daten in Dokumenten und Formularen maskieren oder neu bearbeiten und gespeicherte Daten verschlüsseln.

Zugriffssteuerung – Halten Sie Berechtigungen unter Kontrolle und authentifizieren Sie Benutzer, um den Datenzugriff zu begrenzen.

Das IBM-Angebot:

  • Analyse von Datenschwachstellen Es werden geplante Prüfungen durchgeführt, um Schwachstellen zu erkennen.
  • Datenüberwachung und -prüfung Durch kontinuierliche Überwachung und Richtlinien für echtzeitnahe Sicherheit werden Ihre Daten geschützt.
  • Datenverschlüsselung Durch die Verschlüsselung sensibler Daten lässt sich die Compliance einfacher sicherstellen.
  • Datenneubearbeitung Sensible Inhalte aus unstrukturierten Datenquellen werden automatisch erkannt und entfernt.
  • Datenmaskierung (US) Vertrauliche Informationen werden nach Bedarf anonymisiert, um Daten zu schützen und die Compliance zu unterstützen.

Compliance-Management und Schutz von Unternehmensdaten
Hier erfahren Sie, wie Sie die Compliance-Anforderungen durch das Prüfen und Schützen von Unternehmensinformationen erfüllen können. >> Mehr Lesen

Verlässliche Datenverschlüsselung im Unternehmen und darüber hinaus
In diesem Bericht erfahren Sie, wie Sie die Komplexität, Kosten und Risiken durch das Management von Verschlüsselungsschlüsseln nach Branchenstandard verringern können. >> Mehr Lesen

Datenschutzprodukte von IBM Security

Die Datenschutzprodukte von IBM Security unterstützen Sie dabei, die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sicherzustellen und sich vor internen wie auch externen Attacken zu schützen. Sie können die Speicher- und Datenmanagementkosten senken.

Die Datenschutzprodukte von IBM Security umfassen:


ENDPOINT

IBM Banner Endpoint

Informationen von IBM: http://www-03.ibm.com/software/products/de/endpoint-manager-family/

Intelligenteres, schnelleres Management von physischen und virtuellen Endgeräten

Die IBM Endpoint Manager-Produkte auf Basis der IBM Bigfix-Technologie verhelfen Ihnen zu intelligenterer, schnellerer Endgeräteverwaltung und -sicherheit. Diese Produkte geben Ihnen die Möglichkeit,
physische und virtuelle Endgeräte anzuzeigen und zu verwalten, z. B. Server, Desktop-Computer, Notebooks, Smartphones, Tablet-Computer und spezielle Geräte wie POS-Einheiten, ATMs und Self-Service-Kiosks.
Jetzt können Sie Endgeräte nahezu in Echtzeit korrigieren, schützen und dokumentieren.

Produkte:

IBM Endpoint Manager for Core Protection: Diese Lösung kann physische und virtuelle Endgeräte vor Malware und zerstörerischen Sicherheitsbedrohungen schützen, bevor Schwachstellen ausgenutzt werden.

IBM Endpoint Manager for Datacenters: Mit dieser Lösung können die Benutzer anspruchsvolle Automatisierungstasks, z. B. Tasksequenzierung, serverübergreifend durchführen.

IBM Endpoint Manager for Lifecycle Management: Die Lösung sorgt für echtzeitnahen Einblick in den Endgerätezustand. Damit erhalten Administratoren erweiterte Funktionalität für das Management von
Betriebssystemimplementierung und Migrationen, von Softwareinstallationen und -updates sowie der Fernverwaltung.

IBM Endpoint Manager for Mobile Devices: Unternehmensorientiertes Data-Warehousing für kleine und mittelständische Unternehmen sowie niedrigere Betriebskosten.

IBM Endpoint Manager for Patch Management: Sie können Patches für Betriebssysteme und Anwendungen in heterogenen Umgebungen beurteilen, implementieren und verwalten.

IBM Endpoint Manager for Power Management: Diese Lösung erlaubt die Durchsetzung differenzierter, sehr zielgerichteter Richtlinien für Energieeinsparungen in Ihrem gesamten Unternehmen,
ohne die Mitarbeiterproduktivität oder die Sicherheitsanforderungen zu beeinträchtigen.

IBM Endpoint Manager for Security and Compliance: Die Lösung sorgt für einheitliche, echtzeitnahe Transparenz und Durchsetzung von Patches, Konfigurationsreferenzversionen und verschiedener
Malwareschutzsysteme anderer Anbieter. Die Compliance-Analyse und hostbasierte Dokumentation von Sicherheitslücken dient als Beleg für interne und externe Prüfer.

IBM Endpoint Manager for Server Automation: Mit dieser Lösung können die Benutzer anspruchsvolle Anwendungsimplementierungen für Server durchführen, z. B. Tasksequenzierung, ohne dazu Programmierkenntnisse zu benötigen.

IBM Endpoint Manager for Software Use Analysis: Die Lösung erkennt lizenzierte und nicht lizenzierte Software sehr differenziert. Sie verfolgt Softwarenutzungsmuster und -trends, um eine bessere Planung, Budgetierung und Lizenzeinhaltung zu unterstützen.


MANAGEMENT/DATENVERWALTUNG

IBM Banner Management Datenverwaltung

Informationen von IBM: http://www-03.ibm.com/software/products/de/category/SWB00

Integrierte End-to-End-Überwachung und Verwaltung von Datenbanksystemen für optimale Leistung und Kostensenkungen.

IBM Lösungen für das Datenbankmanagement sind optimiert, sodass sie über verschiedene Workloads hinweg für erstklassige Leistung sorgen und dabei zur Senkung der Verwaltungs-, Speicher-,
Entwicklungs- und Serverkosten beitragen. Unsere Lösungen verwalten Daten von den Anforderungen bis zur Ausmusterung und stellen die Vertraulichkeit sowie die Integrität Ihrer Daten sicher.
Zudem bieten sie ein umfassendes Portfolio mit einem breiten Spektrum von Bereitstellungsoptionen:

  • Als Software in einer bestehenden Infrastruktur zur Maximierung der getätigten Investitionen
  • In einem vordefinierten System zur Beschleunigung der Implementierung
  • In einer Cloud-Umgebung für maximale Flexibilität

IBM unterstützt Sie dabei, die Kosten und Komplexität des Datenmanagements zu verringern, die Beweglichkeit der Geschäftsabläufe zu verbessern und die zentralen Assets Ihres Unternehmens – Ihre Daten – umfassend auszuschöpfen.

Tools für Datenverwaltung und Anwendungsentwicklung

IBM® InfoSphere Optim-Lösungen bieten bewährte, integrierte Funktionen zur Verbesserung der Leistung, zur Optimierung der Datenbankverwaltung, zur Beschleunigung der Anwendungsentwicklung sowie zur Realisierung einer wirksamen Governance. Diese Funktionen lassen sich über Unternehmensanwendungen, Datenbanken und Plattformen hinweg skalieren.

Mithilfe der InfoSphere Optim-Lösungen können Sie Ihre Daten und Anwendungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg verwalten: von der Erfassung der Voraussetzungen bis hin zur Außerbetriebnahme der Anwendung. Einzelne Lösungen stellen eine leistungsfähige Funktionalität bereit, die auf bestimmte Datenverwaltungsrollen und -tasks abgestimmt ist. Darüber hinaus - und dies ist noch wichtiger - bieten die Lösungen durch ihre reibungslose Interaktion miteinander bessere Möglichkeiten zur rollenübergreifenden Onlinezusammenarbeit sowie zur Steigerung von Produktivität und Effektivität.

Für DB2-Datenbankbenutzer stellen die IBM Data Studio- und InfoSphere Optim-Lösungen Tools zur Verfügung, die im Hinblick auf Kostenmanagement, Leistungsverbesserung, Vereinfachung der Verwaltung sowie Beschleunigung der Anwendungsentwicklung nützliche Dienste leisten. DB2 Warehouse-Benutzer werden feststellen, dass die Funktionen zur Überwachung, Verwaltung und Anwendungsentwicklung wertvolle Erweiterungen der ihnen bereits zur Verfügung stehenden Tools sind.
Weitere Informationen zu den optimalen Tools für Ihre DB2-Datenbankprodukten bzw. zum Herunterladen der aktuellen Version der IBM Data Studio- oder InfoSphere Optim-Tools finden Sie auf der Webseite von InfoSphere Optim Data Management Solutions unter http://www.ibm.com/software/data/optim/ .

Verwalten von Daten und Anwendungen mit den richtigen Tools
IBM Data Studio und IBM InfoSphere Optim-Tools unterstützen Sie bei der Verwaltung von Daten und Anwendungen im Verlauf ihres gesamten Lebenszyklus. Kenntnisse über die Funktionalität der Tools helfen Ihnen, das richtige Tool für die richtige Task auszuwählen.

IBM Data Studio
IBM Data Studio stellt Anwendungsentwicklern eine einzige integrierte Entwicklungsumgebung bereit, mit der datenorientierte Anwendungen erstellt, implementiert und auf Fehler untersucht werden können. Als funktionale Erweiterung zum Eclipse-Framework und der SQL-Modellkomponenten konzipiert, kombiniert es Eclipse-Technologie mit Erweiterungen für gemeinsam genutzte Repositorys für die Datenbankentwicklung.

IBM Data Studio-Webkonsole
Die IBM Data Studio-Webkonsole ist ein webbasiertes Tool zur Status- und Verfügbarkeitsüberwachung von DB2 for Linux, UNIX and Windows-Datenbanken. Der Monitor stellt Statusinformationen zum Beispiel dazu bereit, ob Datenbanken betriebsbereit sind und ob Anwendungen auf die Datenbanken zugreifen dürfen oder geblockt werden.

IBM InfoSphere Data Architect
IBM InfoSphere Data Architect stellt eine kooperative Datendesignlösung für das Erkennen, Modellieren, Korrelieren und Standardisieren verschiedenartiger und verteilter Datenassets bereit. Dieses Produkt kann zur Datenmodellierung, zur Umsetzung, zur DDL-Scriptgenerierung sowie zum Erstellen, Debugging und Verwalten von Datenbankobjekten, wie zum Beispiel gespeicherten SQL-Prozeduren und Funktionen, eingesetzt werden. Verwenden Sie IBM InfoSphere Data Architect in Kombination mit IBM Data Studio-Client für ein schnelles und iteratives Änderungsmanagement.

IBM InfoSphere Optim Configuration Manager
IBM InfoSphere Optim Configuration Manager stellt einen protokollierbaren Bestand der Informationen in Ihren Datensystemen bereit. Sie können Konfigurationsänderungen verfolgen, Probleme durch Nutzung von aktuellen Konfigurationsdaten und protokollierten Konfigurationsdaten lösen sowie Clientkonfigurationen über ein zentrales Repository verwalten.

IBM InfoSphere Optim Performance Manager
IBM InfoSphere Optim Performance Manager stellt eine Webkonsole bereit, mit der Sie typische Probleme mit der Datenbankleistung eingrenzen und analysieren können. Sie können eine Übersicht zum Status Ihrer Datenbanken anzeigen und für weitere Details eine Detailabfrage durchführen.

IBM InfoSphere Optim Performance Manager Extended Insight
Extended Insight ist ein gesondert erhältliches und gebührenpflichtiges Feature für IBM InfoSphere Optim Performance Manager.

IBM InfoSphere Optim pureQuery Runtime
IBM InfoSphere Optim pureQuery Runtime stellt Optimierungsfeatures bereit, die zur Steigerung der Leistung datengesteuerter Anwendungen sowie zur Bereitstellung eines SQL-Sperrmechanismus zur Verringerung des Risikos einer SQL-Injection entworfen wurden.

IBM InfoSphere Optim Query Capture and Replay
IBM InfoSphere Optim Query Capture and Replay stellt webbasierte Tools bereit, mit denen Sie SQL-Workloads für Produktionsdatenbanken in eigenständigen Testumgebungen erfassen, wiedergeben und analysieren können, um Datenbankupgrades, Datenbankmigrationen, Plattformupgrades, Hardware-Upgrades und Netzänderungen zu planen.

IBM InfoSphere Optim Query Workload Tuner für DB2 for Linux, UNIX and Windows
IBM InfoSphere Optim Query Workload Tuner dient der Leistungsverbesserung und Kostensenkung, indem es Datenbankadministratoren und SQL-Entwicklern das Optimieren der Leistung von SQL-Anweisungen in Anwendungen erleichtert, die DB2-Datenbanken erfordern. Die Möglichkeit zur Integration in den Data Studio-Client hilft bei der Suche nach problematischen Abfragen in der Entwicklung. Die Leistung lässt sich zusätzlich steigern, indem der Datenbankadministrator Statistikdaten optimiert, Indizes erstellt oder modifiziert, MQTs erstellt, Tabellen in MDC-Tabellen umwandelt, Daten über Partitionen hinweg verteilt oder Optimierungsprofile erstellt.


MOBILITY

IBM Banner Mobility

Informationen von IBM: http://www.ibm.com/mobilefirst/de/de/why-ibm-for-mobile/

Strategien und Einsichten mit IBM MobileFirst

IBM MobileFirst beginnt mit einer neuen Denkweise: Innovative Unternehmen erkennen die Chancen, die durch die Bündelung aller Ressourcen entstehen und darauf ausgerichtet sind, um so das Kundenengagement zu stärken – nach Kundenwunsch, überall und jederzeit, und über das vom Kunden favorisierte Gerät, das zumeist ein mobiles Gerät ist.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Strategien zur Kundengewinnung neu ausrichten, Ihre Geschäftsprozesse straffen oder Produkt- und Serviceinnovationen vorantreiben, erreichen Sie mehr, wenn Sie sich als Erstes auf Mobile Computing-Umgebungen fokussieren.
IBM MobileFirst bietet Ihnen echte mobile End-to-End-Lösungen an. Einige Anbieter spezialisieren sich auf Serviceangebote, andere auf Plattform- und Anwendungsentwicklung, während wieder andere sich nur auf die mobile Sicherheit oder die Verwaltung mobiler Geräte konzentrieren. Wir hingegen bieten Ihnen alle Dienstleistungen aus einer Hand!

Wir helfen Ihren Kunden, mit dem Bekanntwerden auch entsprechende Interaktionen zu starten. Stellen Sie attraktive Touchpoints für Kunden bereit und gewinnen Sie nachhaltige Loyalität dank 1:1 Engagements in Echtzeit. Ermitteln Sie die Kundenbedürfnisse anhand von leistungsfähigen mobilen Analysen und Nutzungsdaten. Gestalten Sie auf dieser Basis begeisternde Interaktionen. IBM unterstützt Sie auch bei der Steigerung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter über mobile Apps. Diese fördern die Zusammenarbeit, verbessern den Wissensaustausch und verkürzen die Antwortzeiten.  Steigern Sie Ihre Effizienz, indem Sie Ihren mobilen Mitarbeitern, Partnern und Kunden die vorhandenen Geschäftsfunktionen und Anwendungen bereitstellen.

Das Portfolio von IBM MobileFirst umfasst:

IBM MobileFirst Strategy & Design Services
IBM hilft Ihnen, Ihre mobile Plattform zu untersuchen, zu bewerten und zu planen, um die geschäftlichen und technologischen Anforderungen Ihres Unternehmens, Ihrer Branche und Ihrer Benutzer heute und in Zukunft gerecht zu werden. IBM kann Ihnen als zuverlässiger Partner dabei helfen, Ihre Zielsetzungen zu definieren, zu priorisieren und die Markteinführungszeit drastisch zu verkürzen. >> Lesen Sie mehr darüber

IBM MobileFirst Platform
Machen Sie Ihr Unternehmen agiler - mit neuen Apps für mobile Geräte und Multichannel-Weberfahrungen, die mit Back-End-Systemen und -Anwendungen verbunden sind, sowie mit einer schnelleren
Anwendungsbereitstellung und der Unterstützung von nativen und Offline-Apps. >> Lesen Sie mehr darüber

IBM MobileFirst Management
Steigern Sie die Produktivität in Ihrem Unternehmen durch ein effizientes Lifecycle-Management Ihrer mobilen Geräte, Daten, Anwendungen, Ausgaben und Services. „Bring Your Own Device“ (BYOD) Konzepte bringen mehr Flexibilität in Ihr mobiles Unternehmen ein. Ihre Mitarbeiter sind produktiver, wenn sie sofort mit ihren Smartphones und Tablets auf Netzwerke, Apps und Daten zugreifen können. >> Lesen Sie mehr darüber

IBM MobileFirst Security
Gewährleisten Sie sichere Transaktionen für eine Vielzahl von Geräten rund um die Welt und sorgen Sie gleichzeitig für die Sicherheit und Effizienz Ihrer Netzwerke. Wenn Ihre Mitarbeiter ihre eigenen Geräte am
Arbeitsplatz verwenden –Bring Your Own Device–, muss Ihr IT-Team in der Lage sein, diese Geräte genau kontrollieren können. >> Lesen Sie mehr darüber

IBM MobileFirst Analytics
Bauen Sie Ihr Geschäft aus, indem Sie die mobile End-to-End-Benutzererfahrung neu definieren. Erschließen und erweitern Sie neue Geschäftsfelder. Sprechen Sie die Kunden zum Zeitpunkt der Entscheidung an,
indem Sie Standortbestimmungsdienste nutzen und anhand von mobilen Funktionen einen Mehrwert schaffen. >> Lesen Sie mehr darüber

IBM MobileFirst Development & Integration Services
Wir helfen Ihnen, Anwendungs- und Infrastrukturkomponenten für Ihre mobilen Unternehmens- und Endbenutzerplattformen zu entwickeln, einzuführen, zu integrieren und zu verwalten. Zudem unterstützen wir Sie dabei, neue Technologien zu optimieren und gleichzeitig den Nutzen Ihrer bereits getätigten Investitionen in die Anwendungsentwicklung, die IT-Infrastruktur und die Kommunikationsplattform voll auszuschöpfen. Sie haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Entwicklungsmodellen, inklusiv Managed Services und Cloud Computing. >> Lesen Sie mehr darüber

IBM MobileFirst Webinare zum Download


NETZWERK SECURITY

IBM Banner Netzwerk Security

Informationen von IBM: http://www-03.ibm.com/software/products/de/qradar

IBM QRadar Security Intelligence Platform
Innovative Software zur Erkennung und Vermeidung von Netzsicherheitsrisiken

Die Produkte der IBM QRadar Security Intelligence Platform bieten eine vereinheitlichte Architektur für die Integration des Sicherheitsinformations- und Ereignismanagements (SIEM), des Protokollmanagements, der Erkennung von Unregelmäßigkeiten, der forensischen Untersuchung von Vorfällen sowie des Konfigurations- und Schwachstellenmanagements. Darüber hinaus können mit diesen Produkten die Erkennung von Sicherheitsbedrohungen optimiert, die Benutzerfreundlichkeit verbessert und die Gesamtbetriebskosten reduziert werden.

Die Produkte der IBM QRadar Security Intelligence Platform bieten folgende Vorteile:

  • Zentrale Architektur für die Analyse von Protokoll-, Datenfluss-, Schwachstellen-, Benutzer- und Assetdaten
  • Echtzeitnahe Korrelation und Erkennung von Verhaltensanomalien zur Ermittlung von hohen Sicherheitsrisiken
  • Erkennung von Vorfällen mit hoher Priorität aus Milliarden von Dateneinträgen
  • Umfassende Transparenz von Netz-, Anwendungs- und Benutzeraktivitäten
  • Automatisierte Einhaltung von Vorschriften mit Erfassungs-, Korrelations- und Berichtsfunktionen

Produkte:

IBM Security QRadar Incident Forensics
Sie können die Vorgehensweise eines möglichen Angreifers Schritt für Schritt zurückverfolgen sowie schnell und einfach eine umfassende forensische Untersuchung von mutmaßlichen Verletzungen der Netzsicherheit durchführen.

IBM Security QRadar Log Manager:
Diese Hochleistungslösung ermöglicht die Erfassung, Analyse, Archivierung und Speicherung von großen Mengen an netz- und sicherheitsbezogenen Ereignisprotokollen.

IBM Security QRadar QFlow Collector:
Die Lösung sorgt in Kombination mit IBM Security QRadar SIEM und Ablaufprozessoren für Layer-7-Transparenz auf Anwendungsebene sowie Ablaufanalyse, damit Sie sich ein umfassendes Bild der Aktivitäten in Ihrem Netz machen und entsprechend reagieren können.

IBM Security QRadar Risk Manager:
IBM Security QRadar Risk Manager überwacht die Netztopologie, Switch-, Router-, Firewall- und IPS-Konfigurationen (Intrusion-Prevention-System) zur Reduzierung des Risikos und zur Verbesserung der Compliance.

IBM Security QRadar SIEM:
Die Lösung konsolidiert Ereignisdaten aus Protokollquellen von Tausenden Endpunkten und Anwendungen im gesamten Netz. Sie führt sofortige Normalisierungs- und Korrelationsvorgänge für Rohdaten aus, um echte Bedrohungen von falschen positiven Werten zu unterscheiden.

IBM Security QRadar VFlow Collector:
Die Lösung sorgt in Kombination mit IBM Security QRadar SIEM für Layer-7-Transparenz auf Anwendungsebene im Hinblick auf den virtuellen Netzverkehr, damit Sie sich ein umfassendes Bild der Aktivitäten in Ihrem Netz machen und entsprechend reagieren können.

IBM Security QRadar Vulnerability Manager:
IBM Security QRadar Vulnerability Manager erkennt Sicherheitslücken von Netzeinheiten und Anwendungen proaktiv, fügt Kontext hinzu und unterstützt die Priorisierung von Maßnahmen zur Korrektur und Risikominimierung.


ARCHIVIERUNG

IBM Banner Archivierung

Informationen von IBM: http://www-03.ibm.com/software/products/en/value-based-archiving

Value-based archiving solutions for cost-effective, policy-driven storage

IBM® Value-Based Archiving solutions align the cost of archiving large volumes of data with the value associated with that data. These products can identify, classify, archive, manage and dispose of content according to policies that you define. IBM Value-Based Archiving products help eliminate archiving unneeded data to reduce storage, infrastructure and eDiscovery costs and lower business risk.

Produkte:

CA Email Control for the Enterprise: Email control for improved email monitoring and compliance.

Content Classification: Automatically categorizes and organizes content by combining multiple methods of context-sensitive analysis.

Content Collector for Email: Provides policy-driven collection and archiving of email for storage management and improved compliance.

Content Collector for File Systems: Collects and archives files from Windows, Novell and other file systems for improved compliance and IT projects such as storage management and server consolidation.

Content Collector for IBM Connections: Collects and archives data from the IBM Connections social business platform for improved compliance and eDiscovery.

Content Collector for Microsoft SharePoint: Extends Microsoft SharePoint with the ability to archive SharePoint list and library types for better compliance, improved long-term retention and optimized SharePoint performance.

Content Collector for SAP Applications: Provides document and data archiving for SAP applications.

eDiscovery Manager: Enables authorized IT and legal staff to search, cull, hold and export case-relevant content for more cost-effective discovery processes.